Agenda Angebote Stationen des Lebens Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

KirchGemeindePlus

Kirchgemeindeversammlung vom 18.6: Keine Grossfusion in Obfelden erwünscht


An der Kirchgemeindeversammtlung von Sonntag, den 18. Juni beschloss die Kirchgemeindversammlung mit grossem "Mehr", dass sie keine Grossfusion bzw. dahingehende Verhandlungen mit den ref. Bezirksgemeinden wünscht. Der Antrag des "Lenkungsausschusses KG+" wurde abgelehnt. Dennoch ist Obfelden offen für punktuelle Zusammenarbeiten mit anderen Kirchgemeinden, wo dies sinnvoll ist.

Der Vorschlag für die Initiierung eines gemeindeeigenen Entwicklungsprozesses wurde mit nur einer Gegenstimme gutgeheissen.

Ein Projektteam für diesen Entwicklungsprozess in Obfelden wurde am 30.8.2017 konstituiert. Im Startteam sind an Bord: Christoph Kutassy (Vorsitz), Pfrn. Eva Eiderbrant, Tabea Hohl, Werner Schneiter, Hans Gebhard, Jürg Pfeifer, Peter Leemann


Informationsveranstaltung und Diskussion am 15.3.2017


Einladung zur Information und Stellungnahme der Kirchenpflege zur Vernehmlassung zu KG Plus, Beginn 19.30 Uhr im Ref. Kirchgemeindehaus Obfelden, Räschstrasse 8

Podiumsgespräch zu KG Plus in Affoltern a. A. 24.3.2017


Das Pfarrkapitel des Bezirks lädt zu einem Podiumsgespräch zum Thema KG Plus ein, Beginn 19.30 Uhr, Ref. Kirche Affoltern a. A.
Diskussionsteilnehmende: Ursula Jarvis, Sozialdiakonin Mettmenstetten + Affoltern a. A.; Pfrn. Elisabeth Jenny, Kurs Kappel; Ralph Kunz, Theologe Fak. ZH; Pfr. Thomas Maurer, Kappel + Zürich; Thomas Schaufelberger, Projektleiter KG+, Leiter Pfarrausbildung; Karl Stengel, Jurist, Mitglied Kirchensynode seit 2009; Moderation Thomas Ribi, Redaktion NZZ

Weitere Informationen zum Projektverlauf KirchGemeindePlus finden Sie auf der Bezirkswebsite unter http://www.ref-saeuliamt.ch/content/e14064/index_ger.html


Prägen Sie die Zukunft der neu zu gestaltenden Kirche mit!


12 Kirchgemeinden im Bezirk Affoltern machen sich auf den Weg, in einem gemeinsamen Entwicklungsprozess die Frage zu beantworten,
„welche Kirchgemeinden miteinander Gespräche über einen Zusammenschluss aufnehmen wollen“.
Die 12 Kirchgemeinden haben sich dazu in einem Vorprojekt KirchGemeindePlus (KG+) organisiert. In einem ersten Schritt geht es darum, Sinn und Zukunftsvorstellungen der Zusammenarbeit zu entwi-keln. Um Behördenmitgliedern, Mitarbeitenden, Freiwilligen und interessierten Mitgliedern dazu eine aktive Mitwirkung zu ermöglichen, laden wir ein zu einem
 

Kickoff-Workshop „Vorprojekt KG+ Bezirk Affoltern“


Samstag, 9. April, 9.00 bis ca. 15.00 Uhr

Mühlesaal der Gemeinde Kappel
südöstlich neben Kloster Kappel; Zufahrt, Parkplätze über Albisstrasse
ab 8.30 Uhr Kaffee, Gipfeli / Sandwich-Pause / abschliessender Apéro
 
Diese Veranstaltung wird moderiert durch den Prozessbegleiter Hanspeter Lienhart, Bülach. Ziel ist es, über die Projektorganisation zu informieren, gemeinsame Zukunftsvorstellungen zu skizzieren und themenspezifische Arbeitsgruppen zu bilden.
 
Nutzen Sie die Chance, die Zukunft der neu zu gestaltenden Kirche aktiv mitzuprägen. Ihre Anmeldung bis zum 31. März erleichtert uns die Organisation. Bitte richten Sie diese an Kirchenpflegerin Frau Gaby Wittwer, Telefon 044 762 50 06, eMail g.wittwer@w-elektro.ch.

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung und grüssen Sie herzlich
 
Das Projektleitungsteam
Hans Asper, Affoltern am Albis, Pfarrerin Susanne Sauder, Bonstetten, 
Pfarrerin Yvonne Schönholzer, Rifferswil, Kurt Schütz, Mettmenstetten, Rolf Werner, Bonstetten

Einladende Evangelisch-reformierte Kirchgemeinden: Aeugst a.A., Affoltern a.A., Bonstetten, Hausen a.A., Hedingen, Kappel a.A., Knonau, Maschwanden, Mettmenstetten, Obfelden, Ottenbach, Rifferswil

 
Seit 2017 ist die Reformierte Kirchgemeinde Obfelden unter dem Motto «mir alli sind Chile» auf dem Weg zu einer Mitmach- und Mitgestaltungskirche. Hier finden Sie weitere Informationen.
mehr...
Hier finden Sie unsere Beilage der Zeitung reformiert als pdf-Datei in der Rubrik Downloads.
mehr...
Pfrn. Eva Eiderbrant, Pfarramt Chileweg 12, 8912 Obfelden, Tel. 043 817 10 81
mehr...
Marianne Voss, Chileweg12, 8912 Obfelden, Tel. 043 817 10 11. Bürozeiten: Di und Do von 9 bis 12 Uhr. Während der Schulferien ist das Büro unregelmässig besetzt.
mehr...