Agenda Angebote Stationen des Lebens Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Ref. Kirchgemeinde nahm an der EXPO Obfelden teil



Mit ihrer Teilnahme an der Expo in Obfelden hat die reformierte Kirchgemeinde ihren 2017 eingeleiteten Entwicklungsprozess erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Ein frischer Wind weht, freut sich Projektleiter Christoph Kutassy.



Die Gewerbe Expo Obfelden findet alle vier Jahre statt und bietet 70 Ausstellern in und um die Mehrzweckhalle Zendenfrei Platz, ihr Gewerbe oder ihre Dienstleistungen zu präsentieren. Auch die politische Gemeinde (Energiestadt) oder die Kommunalpolizei waren anwesend. Ein Restaurant, die grosse Turnvereinbar sowie der Chilbibetrieb mit Karussell, Schifflischaukel, Schiessbude, Bratwurststand etc. sind jeweils bei Jung und Alt beliebt. Täglich fand ausserdem eine amüsante Modeschau statt. Auf dem Laufsteg präsentierten "Fotomodelle" aus eigenen Reihen mit aktuellen Modetrends. Ein Konzert des Musikvereins, ein Neuzuzüger-Brunch der Gemeinde sowie zwei DJ-Partys am Abend rundeten das Expo-Programm ab.

Am Stand Nr. 16 der Kirchgemeinde Obfelden konnten am "Reformat" Interessierte ihr Wissen über die Reformation testen. Wer den Quiz erfolgreich meisterte, erhielt ein Give away. Für Kinder gab es ein Fischlispiel, womit sie sich ein kleines Geschenk fischen konnten. Zu sehen waren zudem Resultate und Impressionen aus den verschiedenen Arbeitsgruppen (AGs), die nach dem Workshop vom 27. Januar gebildet wurden und in den letzten Wochen ihre Arbeit aufgenommen haben. Aus diesem Projekt, das unter dem Leitmotiv «mir alli sind Chile» startete, sind nun folgende AG’s zu diversen Themen aktiv:

● Kinder + Familien
● Musik + Gesang
● Basar
● Flüchtlinge + Diakonie
● Chilefäscht
● Pfarrhaus und -garten
● Neue Gottesdienstformen
● Information + Kommunikation
● NeuzuzügerInnen

Den Gruppenpjräsentationen konnten z. T. bereits konkrete Vorschläge entnommen werden. Auch wurde Informationsmaterial zu einzelnen Themen abgegeben. Mittels Kontaktkarte konnten sich Interessierte für eine Mitarbeit anmelden, weitere Informationen anfordern oder ein persönliches Gespräch mit der neu gewählten Pfarrerin verlangen. Nun können Rückmeldungen aus der EXPO-Präsenz ausgewertet werden.

Organisatorisch sind Vertreter der Arbeitsgruppen in einer Kerngruppe zusammengefasst. Anregungen aus den Gruppen werden der Kirchenpflege unterbreitet.

Bericht Anzeiger ref expo 18.pdf
 
Hier finden Sie unsere Beilage der Zeitung reformiert als pdf-Datei in der Rubrik Downloads.
mehr...

Pfrn. Eva Eiderbrant, Pfarramt: Chileweg 12, 8912 Obfelden, Telefon 043 817 10 81
mehr...
Peter Leemann, Sennhüttenstr. 7, 8912 Obfelden, Tel. 044 761 82 09
mehr...